Überspringen zu Hauptinhalt

Smartes Schloss – Per App bequem die Schlüssel fürs Eigenheim programmieren

Der klassische Hausschlüssel hat ausgedient. Moderne elektronische Schließsysteme bieten mehr Komfort und mehr Sicherheit.
Foto: djd/ASSA ABLOY

(djd). Sicherheit hat ihren Preis: Wer schon einmal einen Haustürschlüssel verloren hat, weiß um die hohen Kosten, die mit einem Komplettaustausch des Sicherheitsschlosses verbunden sind. Egal ob der Nachwuchs seinen Schlüssel verbummelt hat oder ob gar ein Dieb zugegriffen hat – in jedem Fall empfiehlt es sich aus Sicherheitsgründen, zeitnah für Ersatz zu sorgen und alle Familienmitglieder mit neuen Schlüsseln auszustatten. Deutlich einfacher und somit auch kostengünstiger ist das mit digitaler, smarter Technik für die Haustür möglich. Bei einem elektronischen System reicht es, den verloren gegangenen Schlüssel zu sperren. Einen Ersatz kann der Hausherr selbst programmieren, und alle anderen Schlüssel behalten ihre Zugangsberechtigung.

Digitale Technik nachrüsten

In Firmen- und Bürogebäuden sind derartige elektronische Schließsysteme heute gang und gäbe. Aber auch im privaten Eigenheim sprechen viele Gründe für die intelligente Technik: von der bequemen Bedienung per Smartphone-App über das einfache Programmieren, Anlegen oder Sperren von Schlüsseln bis hin zu individuellen Einstellungen. So lässt sich etwa der Schlüssel der Putzkraft so programmieren, dass er nur einmal pro Woche, im definierten Zeitfenster, den Zugang gewährt. Digitale Schließanlagen wie “Cliq Go” von Assa Abloy bieten somit zahlreiche Sicherheits- und Komfortfunktionen, lassen sich dabei einfach und schnell in nahezu jede Haustür und Wohnungseingangstür nachträglich einbauen. Selbst eine Verkabelung der Tür ist nicht notwendig, denn die Stromversorgung für den elektronischen Zylinder und die Datenübertragung erfolgen über die Standardbatterie im Schlüssel.

Einfache Bedienung per App

Bei der Nachrüstung ersetzt der Handwerker lediglich die herkömmlichen Zylinder durch die elektronische Lösung. Unter www.assaabloy.de gibt es ausführliche Informationen und Adressen von Fachhändlern in der Nähe. Mit der entsprechenden App können die Nutzer nach der Montage des Zylinders alle Einstellungen der Schließanlage digital verwalten. Ein paar Fingertipps reichen aus, um individuelle Zutrittsberechtigungen zu programmieren, zu kontrollieren oder zu ändern. Ein zusätzlicher Vorteil: Die robusten Zylinder und Schlüssel sind wetterfest und können deshalb in Innen- und Außenbereichen eingesetzt werden. Sie sind neben Türen auch für Schränke und Vorhängeschlösser geeignet.

Haben Sie Interesse an diesem Produkt? Dann wenden Sie sich gerne an den Kompetenzpartner BWB Sicherheitstechnik. Dieses Unternehmen ist ein offizieller Partner des Herstellers ASSA ABLOY und kann Sie hierzu ausführlich beraten.

Text und Fotos: djd

An den Anfang scrollen